Im Ärztehaus am Jakobikirchplatz || Zur Himmelspforte 2, 18055 Rostock

Prophylaxe/PZR

Gesunde Zähne, wenn möglich ein Leben lang - aber wie?

Wir möchten Sie dabei unter­stützen, Probleme an den Zähnen und am Zahn­fleisch zu ver­hindern oder auf­zu­halten. Zur Prophylaxe empfehlen wir also neben der täg­lichen Mund­hygiene auch eine intensive Reinigung der Zähne.

Dazu ist es nötig, Beläge und Ver­färbungen auch an schwer zu­gäng­lichen Stellen gründ­lich zu ent­fernen. So haben die Bakterien keine Chance sich aus­zu­breiten. Das Ergebnis unserer pro­fessio­nellen Zahn­reinigung (PZR) sind saubere glatte Zähne.

Um Zähne und Zahn­fleisch lang­fristig gesund zu er­halten, sollten Sie in regel­mäßigen Ab­ständen an unserem Prophy­laxe­pro­gramm teil­nehmen.

Vor allem nach einer auf­wendigen Ver­sorgung mit Zahn­ersatz oder nach einer Zahn­fleisch­be­hand­lung be­nötigen Ihre Zähne und Ihr Zahn­fleisch eine indi­vidu­elle Nach­sorge.

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Zunächst einmal werden Zähne und Zahn­fleisch genau unter­sucht. Dabei ist es möglich die Zähne an­zu­färben, um Schwach­stellen auf­zu­zeigen mit dem Ziel, Zahn­putz­techniken zu ver­bessern oder ge­eignete Hilfs­mittel ein­zu­setzen.

Wir stellen Ihnen im Rahmen der Be­handlung indi­vidu­elle Zahn­putz­techniken und Hilfs­mittel für die häus­liche Mund­hygiene vor.

Mit Hilfe von Hand- oder Ultraschall­instru­menten werden dann sorg­fältig die harten und weichen Beläge auch in schwer er­reich­baren Ge­bieten be­seitigt.

Hartnäckige Ver­färbungen werden an­schließend ent­fernt. Um den Zahn zu schützen, werden die Zähne durch eine Politur ge­glättet und die Zahn­zwischen­räume ge­reinigt.

Abschließend wird ein Schutz­lack auf die Zähne auf­ge­tragen, um das Karies­risiko zu ver­mindern.

Fluoride härten den Zahnschmelz

Neben der jährlichen Vorsorge­unter­suchung, einer ge­sunden Ernährung, der regel­mäßigen Teil­nahme an unserem Prophylaxe­programm kann durch den Einsatz vor­beugen­der Maß­nahmen ein deut­licher Karies­rück­gang er­zielt werden.

Dazu zählen:

  • Fluorid­spül­lösungen
  • Fluorid­haltige Zahn­pasten
  • Fluoridier­tes Speise­salz
  • Wöchent­liche An­wen­dung von Fluorid­gelen

Im Ärztehaus am Jakobikirchplatz || Zur Himmelspforte 2, 18055 Rostock

Akzeptieren Ablehnen Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.